Zitate mit Wird
(1. bis 9. von 191)

Mehr Zitate:1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Ein jeder Mensch wird von seinen Gewohnheiten regiert, nur wird er, durch äußere Bedingungen eingeschränkt, sich mäßig verhalten, und Mäßigung wird ihm zur Gewohnheit.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Das Geld gleicht dem Seewasser. Je mehr davon getrunken wird, desto durstiger wird man.

Zitat von Arthur Schopenhauer

Eine der schauerlichsten Folgen der Arbeitslosigkeit ist wohl die, dass Arbeit als Gnade vergeben wird. Es ist wie im Kriege: Wer die Butter hat, wird frech.

Zitat von Kurt Tucholsky

Die Luftschifffahrt wird dem religiösen Genie der Menschheit neue Nahrung geben. Zu den großen Beförderern kosmischer Stimmungen: Wald, Meer und Wüste, wird nun noch der Luftraum kommen.

Zitat von Christian Morgenstern

Eines Lügners Geschwätz wird Wahrheit, sobald es mit dem Degen behauptet wird, und wenn man Sie des Mordes beschuldigte, brauchten Sie nur hinzugeben und noch einen zweiten verüben, um zu beweisen, dass jener nicht wahr wäre.

Zitat von Jean-Jacques Rousseau

Die Seele kommt alt zur Welt, aber sie wächst und wird jung. Das ist die Komödie des Lebens. Der Leib kommt jung zur Welt und wird alt. Das ist die Tragödie unseres Daseins.

Zitat von Oscar Wilde

Es wird mir so, ich weiß nicht wie.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Es ehre der Mensch, so wird er geehrt.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Alt wird man wohl, wer aber klug?

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Mehr Zitate:1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Weitere Zitate (alphabetisch):

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Home | © 2017 nlich.com | Impressum Datenschutz Haftungsausschluss