Zitate mit Selbst
(1. bis 9. von 162)

Mehr Zitate:1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Die meisten Gelehrten sind abergläubischer, als sie selbst sagen, ja als sie selbst glauben.

Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Denn jedes dichterische Werk soll zur Zeit seiner Erscheinung auf sich selbst ruhen und aus sich selbst wirken.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Alles Ideelle, sobald es vom Realen gefordert wird, zehrt endlich dieses und sich selbst auf. So der Kredit [Papiergeld] das Silber und sich selbst.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Es weiß sich kein Mensch weder in sich selbst noch in andere zu finden und muss sich eben sein Spinnengewebe selbst machen, aus dessen Mitte er wirkt.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Das höchste Gut sucht nicht draußen Hilfsmittel: Im Innern wird es gepflegt, es besteht ganz aus sich selbst. Es beginnt dem Schicksal unterworfen zu sein, wenn es einen Teil seiner selbst draußen sucht.

Zitat von Lucius Annaeus Seneca

Alle Philosophie über die Natur bleibt doch nur Anthropomorphismus, das heißt der Mensch, eins mit sich selbst, teilt allem, was er nicht ist, diese Einheit mit, zieht es in die seine herein, macht es mit sich selbst eins.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Das ist wahr, meine Schuh kann ich mir nicht selbst machen, aber, ihr Herren, meine Philosophie lass ich mir nicht zuschreiben. Meine Schuh will ich mir allenfalls machen lassen, das kann ich selbst nicht.

Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Die Zeit ist selbst ein Element.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Mehr Zitate:1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Weitere Zitate (alphabetisch):

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Home | © 2017 nlich.com | Impressum Datenschutz Haftungsausschluss