Zitate mit Schon
(37. bis 45. von 66)

Mehr Zitate: 1 2 3 4 5 6 7 8

Es gibt nichts Böses, freilich auch kaum etwas Gutes, das nicht schon aus Eitelkeit getan worden wäre.

Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Der Mensch bleibt närrisch bis ins vierzigste Jahr, wenn er dann anfängt, seine Narrheit zu erkennen, so ist das Leben schon dahin.

Zitat von Martin Luther

Am Neuen sehen die gewöhnliche Menschen nur das Seltsame, im Seltenen jedoch also bald das Bedeutende zu erblicken, dazu gehört schon mehr.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Es gehört schon etwas dazu, wenn ein einziger Mensch klug und reich werden soll, und meistens wird er es auf Unkosten der andern.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.

Zitat von Kurt Tucholsky

Die Phantasie der Angst ist jener böse, äffische Kobold, der dem Menschen gerade dann noch auf den Rücken springt, wenn er schon am schwersten zu tragen hat.

Zitat von Friedrich Nietzsche

Blas dich nicht auf, sonst bringet dich zum platzen schon ein kleiner Stich.

Zitat von Friedrich Nietzsche

Die Zeit für kleine Politik ist vorbei, schon das nächste Jahrhundert bringt den Kampf um die Erdherrschaft, den Zwang zur großen Politik.

Zitat von Nietzsche

Die Hoffnung auf Genuss ist fast so süß, als schon erfüllte Hoffnung.

Zitat von William Shakespeare

Mehr Zitate: 1 2 3 4 5 6 7 8

Weitere Zitate (alphabetisch):

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Home | © 2018 nlich.com | Impressum Datenschutz Haftungsausschluss