Zitate mit Märchen
(1. bis 6. von 6)

Ein Märchen hat seine Wahrheit und muss sie haben, sonst wäre es kein Märchen.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Es ist nichts Schändlicheres in der Welt, als sich auf Lügen und Märchen einzurichten!

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Das leerste Märchen hat für die Einbildungskraft schon einen hohen Reiz, und der geringste Gehalt wird vom Verstande dankbar aufgenommen.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Alle Märchen, sobald sie erzählt sind, haben den Reiz nicht mehr, als wenn man sie nur dunkel und halb weiß.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Die wahren Tugenden und die wahren Mängel eines Menschen kommen nie zur Evidenz, und was man von ihm hin und wieder trägt, sind alberne Märchen.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Aufgabe der Erziehung wäre es, den metaphysischen Hunger des Menschen durch Mitteilung von Tatsachen in weisem Maß zu stillen, statt ihn durch Märchen, was ja die Dogmen sind, zu betrügen.

Zitat von Arthur Schnitzler

Weitere Zitate (alphabetisch):

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Home | © 2018 nlich.com | Impressum Datenschutz Haftungsausschluss